Erster deutschlandweiter Aktionstag 3. Juni 2020

Begleitend zur Online-Petition hat das Tango Community Netzwerk am 03. Juni 2020 um FÜNF vor ZWÖLF einen bundesweiten, sehr erfolgreichen Aktionstag auf den Rathausplätzen und vor den Landtagen durchgeführt, um öffentlich auf die Forderungen aus der Petition aufmerksam zu machen. Die Medienresonanz war groß. An einigen Orten konnte die Petition an Politiker vor Ort übergeben werden.
Und das wird sicher nicht die letzte Aktion sein, um auf die Situation der Tango-Professionals aufmerksam zu machen. Hier eine Übersicht über die teilnehmenden Städte und der Pressespiegel (Auswahl). Unter der Überschrift „Tango vor dem Kanzleramt“ ist die Kampagne in so gut wie jeder Tageszeitung vertreten

Presseradar

Weitere Städte:
Achim bei Bremen (Orga: Susanne Sattler), Bünde (Orga: Corinna Gorys-Könemann), Erfurt (Orga: Klaus Fröhlich), Görlitz (Orga: Marion Richter), Göttingen, Hamburg (AP für die Hamburger Tangoszene: Nathan Leptin und Holger Reinke), Heidelberg (Orga: Norbert Kotzan), Herne (Orga: Uwe & Paloma Chamrai), Ingolstadt, Itzehoe (Orga: Nina und Dobri Gjurkov), Lörrach (Orga: Alfred Metzenroth), Mönchengladbach (Ilona und Salvador Rios), München (Orga: Ulrich Avenarius und Laura Cairo), Nürnberg (Orga: Oscar und Vicky), Offenbach (Orga: Helge Herget), Pforzheim (Orga: Diego Romero und Mirari Erbiti), Reutlingen, Rosenheim (Orga: Reinhard Scheide und Margit Feldmeier), Rostock (Orga: Uli Blumenthal und Martina Meyer), Thurnau (Orga: Martina Widuch), Viersen (Orga: Volkmar Hess), Wiesbaden, Würzburg

Pressegespräch

Weitersagen! Diesen Beitrag teilen über:
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email
Drucken

Das interessiert Dich wahrscheinlich auch:

Tango-Themen-Tisch 14. Mai 11:00

Der Tango-Themen-Tisch im Mai: Aktuelles und heißes Thema:Preiserhöhungen nach der Pandemie:Milongas und Tangokurse werden teurer.Und das hat seine Gründe! Darüber tauschen wir uns beim nächsten

Weiterlesen »

1 Jahr proTango

Vor fast genau einem Jahr, am 8.Januar 2021, trafen sich die Gründungsmitligeder*innen in Bielefeld in der Redaktion der Tangodanza – dazu Zwei via Zoom aus

Weiterlesen »